lr-109.de
[ home ]

landrover
[ technic ]
> events <
[ pictures ]
[ specials ]
[ sale&buy ]

links
[ lr-109.de ]
[ lr-110.de ]
[ ffr ]
[ oli´s site ]
[ hamradio ]
[ specials ]

contact
[ guestbook ]
[ email ]
[ forum ]

landrover events: 2000 July 7- 9
Landrover Schrauberwochenende in Spork


[zurück]

In den vergangenen Jahren gab es immer im Sommer ein kleines nettes Treffen von Landroverfahrern im Garten von Thomas und Birgit im Dörfchen Spork (Krs. Lippe). Im Jahr 2000 war es nicht nur ein Treffen sondern ein "Schrauberwochenende".

Insgesamt 2 Motore und ein Getriebe sollten unter fachkundiger Hilfe zerlegt werden, so daß man ein bischen die scheu vor diesen komplizierten Teilen verliert.

Am Freitagnachmittag trafen auch schon die ersten Rover ein. Gegen Abend wurden dann die Grills ausgepackt und es wurde das Abendbrot zubereitet.


[zurück]
Der Parkplatz Frühstück am Samstagmorgen Anja und Thomas Horst und

Zuerst wurde der 2,0 Diesel Motor aus einem Freelander zerlegt. Es wurden die grundsätzlichen VOrgehendweisen bei diesen Arbeitsschritten erklärt und gezeigt. Die nächsteb Bilder zeigen die Zerlegung des 300 TDI Motors aus einem Landrover Defender.


[zurück]
Horst und Thomas Die Beiden Schrauber (li) Der Ventildeckel wird entfernt Entfernen des Ventiltriebs Zylinderkopfschreuben werden entfernt Das Publikum Kopf un Block sind getrennt

Nach entfernung des Ventildeckels und des Ventiltriebs wurde der Zylinderkopf entfernt


[zurück]
Der Defekte Kolben Der Simmerring wird entfernt Die Nockenwelle und andere Kleinteile

Jetzt konnte der Schaden begutachtet werden, dann das Steuerriemengehäuse und die Nockenwelle entfernt.


[zurück]
Hauptlagerbock Pleulagerschrauben werden gelöst Der Block ohne Kolben und Kurbelwelle Die Ölwanne, Kurbelwelle

Nschdem der Block auf den Kopf gedreht worden ist, wurde die Ölwanne und die Rohre der Ölpumpe entfernt. Nun konnten die Pleulagerschrauben und die Hauptlagerschrauben gelöst und die Lagerböcke entfernt werden. Nach herausheben der Kurbelwelle wurden die Kolben entfernt.


[zurück]
Zylinderkopf Horst Publikum Publikum

Das Getriebe (R380) aus einem Defender kam als nächstes drann. es wurde zunächt der obere Deckel entfernt, dann die Schaltgabeln und die Kupplungsglocke sowie das Gehäuse wurden entfernt. Nun konnte jeder die Funktionsweise des Getriebes (1-4 Gang und 5. mit Rückwärtsgang) anschauen.


[zurück]

Nachdem Anstrenden Schrauben und Basteln bzw. Zuschauen wurde gegen Abend der Grill wieder angeworfen und auch ein Lagerfeuer entzündet. Im Zelt scharrte sich eine kleine Gruppe um den Zapfharn, galt es doch noch dieses Fass zu leeren.


[zurück]

Bis früh in den Morgen gabe es noch nette Gespräche und Anektoten rund um den Landrover zu hören. Vielen Dank für dieses Tolle Wochenende and Thomas, Birgit, Horst und die Beiden Schrauber von der Fa. Royal Motors / Bielefeld.



[zurück]

Falls Ihr noch Fotos oder Text beisteuern möchtet bitte eine email an mich.



bilder und text (c)5/2000 oliver gottlob



[zurück]