lr-109.de
[ home ]

landrover
[ my lr109 ]
> technic <
[ events ]
[ pictures ]
[ specials ]

links
[ lr-109.de ]
[ lr-110.de ]
[ ffr ]
[ oli´s site ]
[ hamradio ]
[ specials ]

contact
[ guestbook ]
[ email ]
[ forum ]

Landrover technical:

Repair of 2 1/4l Diesel DPA injection pump

[GO BACK]

Meine Diesel Einspritzpumpe hat nach eigen Jahrzehnten Dienst ein kleines Leck. Aus der Gaswelle tritt etwas Diesel aus.

Dank Silvio (aus dem www.viermalvier.de Forum) habe ich eine detailierte Anleitung und Zeichnung der ESP. Komplett unter: dpamanual zu finden.

Zuerst habe ich den Seitendeckel (no. 93 nach obriger Zeichnung) entfernt. Dabei unbedingt eine grosse Wanne zum Auffangen des Diesel unterstellen. Hierbei sollte man darauf achten das die Abschaltstange (no. 79) nicht verloren geht. Ausserdem sollte man sich merken in welches Loch der Gaswelle (no. 86) die Feder (no. 91) eingeharkt ist. (Hier war es die Mittlere)

Ich habe dann an beiden Wellen (no. 86 & 80) die O-Ringe (no. 81 & 87)auf diesen entfernt, und neue aufgeschoben

Nach dem Reperatur des Deckels und kann man nun vor dem Einbau die Abschaltstange (no. 79) auf Risse o.ä. untersuchen.

Nun "nur" noch alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. Zunächst wird die Papierdichtung (no. 55) und dann der Deckel in Position gebracht. Mit viel Fingerspritzengefühl wird nun wieder die Feder (no. 91) an der Gaswelle (no.86) eingeharkt. Nun kann man die Abschaltstange von unten einschieben. Nun kommt das Kunststück: Während man diese Abschaltstange festhält wird nun der Deckel geschlossen. Dabei auf korrekten Sitz des Exenters des Abschalthebels in der Abschaltstange achten. Auch die Deckeldichtung darf nicht verutschen. Nach diversen Versuchen hatte ich dann alles richtig zusammen. Nun noch alle Bowdenzüge wieder anschliessen und die Pumpe entlüften.

Nun Ist meine C.A.V. DPA Diesel Einspritzpumpe wieder 100% dicht ! Tom welcher mir sehr dabei geholfen hat ist auch zu sehen ! Vielen Dank! Danke auch an Stefan von der Fa. DieselTeam! Ohne Ihn hätte das nicht geklappt

Bei Fragen einfach eine email schicken.

[GO BACK]